Sommerliches Barbecue

Ein Barbecue darf an einem schönen Sommerabend nicht fehlen. In diesem Artikel geben wir Ihnen alle Tipps, die Sie benötigen, damit Ihr sommerliches Barbecue ein Erfolg wird.

1. Stellen Sie Ihren Grill strategisch auf

Unabhängig von der Temperatur gilt immer folgende Regel: Stellen Sie Ihren Grill immer so auf, dass er vor Wind geschützt ist. Durch die kalte Luft gart das Fleisch auf Ihrem Grill langsamer. Es verhindert auch, dass Sie selbst im Rauch des Grills sitzen. Haben Sie eine Terrassenüberdachung? Stellen Sie dann niemals Ihren Grill darunter. Wählen Sie einen stabilen Untergrund in sicherer Entfernung von Ihrer Überdachung. Von Ihrer Überdachung aus behalten Sie die Dinge leicht im Auge.

2. Zu kalt? Nicht bei Ihnen!

Auch im Sommer kann sich das Wetter unerwartet ändern. Möchten Sie vermeiden, dass Ihre Gäste und Sie zitternd ein Stück Fleisch schneiden müssen? Mit den richtigen Vorbereitungen ist Ihnen immer warm. Stellen Sie z. B. einen Feuerkorb in Ihren Garten, montieren Sie einen Heizstrahler an der Wand oder legen Sie Decken über die Stühle, mit denen sich Ihre Gäste wärmen können. Gemütlich und komfortabel! Sind Sie der Grillchef? Seien Sie dann vorsichtig mit Handschuhen aus synthetischen Materialien und stecken Sie Ihren Schal in Ihre Jacke. Dadurch verhindern Sie, dass Ihre Kleidung Feuer fängt.

3. Licht in der Dunkelheit

Obwohl es an Sommerabenden noch lange Zeit hell ist, sorgt eine zusätzliche Beleuchtung immer für Stimmung. Stellen Sie Fackeln im Garten auf, stellen Sie Kerzen auf den Tisch oder hängen Sie eine bunte Lichterkette in den Baum. Wenn Sie eine Überdachung haben, ist auch eine eingebaute LED-Beleuchtung eine gute Option. Das ist nicht nur gemütlich, sondern auch funktional: Sie wollen schließlich wissen, ob das Fleisch auf Ihrem Teller gar ist.

Barbecue

4. Sommerlich genießen

Ist alles vorbereitet? Dann müssen Sie nur noch essen! Neben den Klassikern wie Hamburgern und Würstchen können Sie sich auch für weniger bekannte Optionen entscheiden. Was halten Sie von gefüllten Spitzpaprika, heißgeräuchertem Lachs oder gebackenen Süßkartoffeln auf Ihrem Grill? Ein Sommergrill erfordert auch frische Gerichte. Machen Sie einen schönen Fruchtsalat oder grillen Sie Ananasscheiben. Fügen Sie eine Kugel Eis hinzu und Sie haben den perfekten Abschluss für Ihr Barbecue!

Inspiriert? Bis zum 28. Juli können Sie bei uns einen Weber-Grill gewinnen!