Für eine optimale Nutzererfahrung dieser Website verwenden wir Cookies. Dies ermöglicht es uns, die Inhalte anzupassen, Social Media-Funktionen bereitzustellen und den Website-Verkehr zu analysieren. Zu diesem Zweck geben wir auch Benutzerinformationen von unserer Website an unsere zuverlässigen Social Media-Partner weiter. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Indem Sie weiterlesen, stimmen Sie dieser zu.
Nicht zustimmen Zustimmen

Produktinformationen Sonnenschutz

Möchten Sie an sonnigen Tagen die Temperatur unter Ihrer Terrassenüberdachung senken? Mit Gumax®-Sonnenschutz schaffen Sie im Handumdrehen eine schattige Terrasse. Gumax®-Sonnenschutz kann unter Gumax®-Terrassenüberdachungen sowie unter anderen Überdachungstypen montiert werden. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen und technischen Erläuterungen zu den Möglichkeiten von Gumax®-Sonnenschutz. Klicken Sie auf das Thema, über das Sie mehr erfahren möchten.

Bild
Sehen Sie sich das Informationsvideo an, um eine Zusammenfassung der Informationen auf dieser Seite zu erhalten.

Farbe und Material

Wie bei Gumax®-Terrassenüberdachungen haben Sie bei Gumax®-Sonnenschutz die Wahl zwischen den Profilfarben matt anthrazit (RAL7016) und matt creme (RAL 9001). So fügt sich Ihr Sonnenschutz nahtlos in Ihre Gumax®-Terrassenüberdachung ein. Das Sonnenschutztuch wird in Weiß mit einem silberfarbenen Glanz geliefert. Grelles Sonnenlicht wird somit blockiert, aber es entsteht kein Verdunkelungseffekt unter der Überdachung.

Wirkung

Im Gegensatz zu herkömmlichem Sonnenschutztuch aus Segeltuch erzeugt der automatische Sonnenschutz von Gumax® nicht nur Schatten, sondern reflektiert auch auf effektive Weise die Wärmestrahlung. Dies ist auf das revolutionäre Sonnenschutztuch aus Kunststoff mit gewebten Aluminiumfäden zurückzuführen. Hierdurch reflektiert der Sonnenschutz von Gumax® 73 % des sichtbaren Lichts und nicht weniger als 89 % der Wärmestrahlung.

Effekt unter Glas und Polycarbonat

Gumax®-Sonnenschutz wirkt unter Überdachungen mit Glasdächern und Polycarbonatdächern. Das folgende Diagramm zeigt die Temperaturunterschiede zwischen Überdachungen mit und ohne Gumax®-Sonnenschutz. Diese Berechnung wird in einer Situation mit zunehmender und abnehmender Sonneneinstrahlung während des Tages durchgeführt und ist die unmittelbar unter dem Dach gemessene Temperatur. Diese Berechnung* wird unter der folgenden fiktiven Situation durchgeführt:

  • Die Terrassenfliesen speichern viel Wärme;
  • Die Sonne hat freies Spiel ohne Wolken;
  • Die Außentemperatur beträgt im heißesten Teil des Tages 30 Grad Celsius;
  • Die Überdachung ist beidseitig geschlossen und die Front ist offen;
  • Es ist nahezu windstill.
Bild
Bild
Bild
Bild

Die Linien in den Diagrammen zeigen die verschiedenen Dachtypen von Tuinmaximaal: Glasdach, IQ-Relax-Polycarbonat, Opal Polycarbonat und Klar Polycarbonat. Bei allen Dachtypen gilt ein erheblicher Temperaturunterschied bei Verwendung von Gumax®-Sonnenschutz, wobei die Wirkung des Sonnenschutzes in Kombination mit einem Glasdach letztendlich am größten ist.

* Aus dieser Berechnung können keine Rechte abgeleitet werden. Da jede Situation anders ist, wird die Berechnung in einer fiktiven Situation durchgeführt. Es gibt viele Faktoren, die die endgültige Temperatur unter Ihrer Überdachung beeinflussen.

Tuinmaximaal rät Ihnen, etwaige Glasschiebewände an warmen und sonnigen Tagen immer zu öffnen und den Sonnenschutz auszufahren. Auf diese Weise kann die warme Luft den Raum verlassen.

Creme overkapping
Bild

Untersonnenschutz

Der automatische Sonnenschutz von Gumax® wird unter der Überdachung und zwischen den Dachträgern montiert. Das bedeutet, dass das Sonnenschutztuch keinen äußeren Witterungseinflüssen und Schmutz ausgesetzt ist. In Kombination mit der kompakten Verstauung des Tuchs ist der Sonnenschutz von Gumax® äußerst wartungsfreundlich. Sonnenschutz hat oft den Nachteil, dass die Wärme unter der Überdachung hängen bleibt. Dank des einzigartigen Sonnenschutztuchs, das die Wärmestrahlung von oben reflektiert, wirkt der Gumax®-Sonnenschutz dem entgegen. Die Temperatur unter Ihrer Überdachung ist daher deutlich niedriger als bei herkömmlichem Sonnenschutz mit einem Segeltuch.

Bedienung

Mit der mitgelieferten Fernbedienung können Sie den automatischen Sonnenschutz von Gumax® ganz einfach bedienen. Die Elektromotoren der Sonnenschutzbahnen können sowohl gemeinsam als auch einzeln gesteuert werden. Dies ist für bis zu 16 separate Bahnen möglich. Sie können den Sonnenschutz auch an jeder beliebigen Position anhalten. Hiermit können Sie an den gewünschten Stellen unter Ihrer Überdachung für Schatten sorgen.

Vorteile

Entdecken Sie hier alle Vorteile des automatischen Sonnenschutzes von Gumax® im Überblick:

  • Reflektiert die Wärmestrahlung im Gegensatz zu herkömmlichen Sonnenschutztüchern aus Segeltuch;
  • Sehr wartungsfreundlich;
  • 5 Jahre Garantie auf Gumax®-Sonnenschutz und 2 Jahre auf bewegliche und elektrische Teile;
  • Jede Bahn kann separat bedient und in jede gewünschte Position gestellt werden;
  • Einfach zu montierender Bausatz mit Schritt-für-Schritt-Anleitung und Montagevideo;
  • Kein Verdunkelungseffekt;
  • Kein direkter Kontakt mit Wind und Regen von oben;
  • Kompakte Verstauung des Sonnenschutztuchs.
Bild

Wartung

Gumax®-Sonnenschutz erfordert nur minimale Wartung, da das Tuch unter der Überdachung montiert wird. Liegt Staub auf dem Sonnenschutztuch? Mit einem Staubwedel können Sie den Staub leicht entfernen. Der automatische Sonnenschutz von Gumax® ist selbstschmierend, Sie brauchen das Sonnenschutzsystem also nicht selbst zu schmieren.

Andere Marken

Der automatische Sonnenschutz von Gumax® ist nicht nur für Gumax-Terrassenüberdachungen geeignet, das System kann auch unter anderen Überdachungstypen montiert werden. In der folgenden Abbildung finden Sie die maximalen Längen-, Breiten- und Höhenmaße für die Montage des automatischen Sonnenschutzes von Gumax® unter anderen Systemen als einer Gumax-Terrassenüberdachung. Überprüfen Sie diese Abmessungen, um festzustellen, ob Gumax-Sonnenschutz unter Ihrer Terrassenüberdachung installiert werden kann.

Bild

Woher weiß ich, ob meine Überdachung für Gumax®-Sonnenschutz geeignet ist? Um Gumax®-Sonnenschutz unter anderen Arten von Überdachungen zu montieren, muss der Raum unter der Überdachung innerhalb der nachfolgenden Abmessungen liegen.

1. Höhe
unter den Dachplatten

Mindestens 88 mm
2. Breite
zwischen den Trägern

936-950mm




3. Tiefe
zwischen Wandprofil und Rinne

Erhältlich in 2500mm     2463-2502mm
Erhältlich in 3000mm     2963-3002mm
Erhältlich in 3500mm     3463-3502mm
Erhältlich in 4000mm     3963-4002mm